musiCalls     Biografien
Sandra Berthold konnte schon während ihrer Ausbildung zur Primarlehrerin von einer musikalischen Ausbildung profitieren. Zwischen 1997 und 2010 nahm sie Gesangsunterricht bei Agnes Eva Dreyer (Sopranistin). Seit 2011 nimmt sie Unterricht bei Pascale Thélin. Schauspielunterricht genoss sie bei Veronika Wenger.   Sie war mit dem Musical „Nonnsense“ unterwegs und war in Bern im Theater Remise in den musikalischen Komödien „Der Unterhund“,  „Der Rotkäppchenreport“ , “Mina und Lucy” sowie “Die kleine Konditorei” zu sehen. Im Theater Remise in Bern gehört sie zum Stamm-Ensemble. Da war sie zu sehen als Susan in „Veronika’s Zimmer“ (2006), als Kate in „Bedroom Farce“ (2007), als Elaine in „Arsen und Spitzenhäubchen“ (2009), als Stephanie in der Kaktusblüte (2013) und als Valerie in “Sextett”. Für die Märchenbühen Bern spielte sie im Winter 2011/2012 den gestiefelten Kater und 2016/2017 die böse Königin in “Schneewittchen” im Theater National.   Sie ist 2005 zu den musiCalls gestossen.